Wir sind eine Kirche der
Oblaten des Heiligen Franz von Sales im Herzen von Wien.






Wir sind ein Ort der Spiritualität und der Musik. In wenigen
Minuten erreichen Sie uns vom Karlsplatz und vom Stephansplatz.

Nachprimiz am 11. März 2012 18.00 Uhr


Primizgottesdienst mit Primizsegen
von
P. Stefan Weig OSFS


Abseits von den Höhepunkten des kirchlichen Lebens in St. Anna, Franz-von-Sales-Fest und Patrozinium, wurden die Gläubigen am 11. März Zeugen eines weiteren berührenden Festes:
In einer wohlgefüllten Kirche feierte P. Stefan seinen dennoch intimen Einstand in Wien.
Mit einfachen und doch packenden Worten verstand er es, ganz im Geist des Ordensvorbildes Franz von Sales, die Menschen mit seiner Fastenpredigt in seinen Bann zu ziehen.
Bezugnehmend auf das Evangelium dieses ersten entschiedenen Auftrittes Jesu in der Öffentlichkeit umgesetzt auf die heutige Situation lautete die klare Botschaft: 
Seelenreinigung statt Tempelreinigung.
Was auch immer wir meinen, was in der Kirche falsch laufen könnte oder wo andere Menschen in ihrem Glauben irren, sind das Angelegenheiten, die in Ordnung zu bringen nur Jesus selbst zusteht.
Wir können immer nur bei uns selbst beginnen, und da gibt es wahrlich erst einmal genug zu tun, bevor man sich allzu große Sorgen um die Belange anderer macht.
Um dafür die nötige geistliche Stärkung zu erhalten, empfingen die Gläubigen im Anschluss an die hl. Messe einen allgemeinen und den Einzelprimizsegen. 
P. Stefan wurde am 29. Januar 2012 in Markt Indersdorf bei München durch Bischof Joachim Wanke (Erfurt) zum Priester geweiht. Er arbeitet jetzt in Wien bei der Beratungsstelle „Quo vadis“ und in den Pfarren Krim, Glanzing und Kaasgraben und wohnt in der Gemeinschaft von St. Anna.
Ein herzliches Vergelt's Gott für die Bereitschaft, den Menschen zu dienen und willkommen in Wien!

Die Gottesdienstgemeinde der Annakirche Wien