Wir sind eine Kirche der
Oblaten des Heiligen Franz von Sales im Herzen von Wien.






Wir sind ein Ort der Spiritualität und der Musik. In wenigen
Minuten erreichen Sie uns vom Karlsplatz und vom Stephansplatz.

450 Jahre Franz von Sales 1567 - 1622


24. Januar 2017 Hochfest des Hl. Franz von Sales
Hochamt um 18 Uhr, zelebriert von Pater Provinzial Thomas Vanek


"Sobald der Mensch sich sammelt und an Gott denkt, verspürt er eine beglückende Ergriffenheit, die bezeugt, dass Gott das höchste Gut des menschlichen Herzens ist. Nirgends findet der Geist so tiefe Freude wie im Gedanken an Gott. Aristoteles sagt, die geringste Erkenntnis der Gottheit sei mehr wert als das gründlichste Wissen von allen übrigen Dingen." 

Franz Schubert und seine Kirchenmusik. Referentin Dr. Elisabeth Maier

"Weil ich mich zur Andacht nie forciere"
Vortrag mit Musikbeispielen von Mag. Dr. Elisabeth Maier


Ort: Seminarraum St. Annakirche
Datum: Freitag, 20. Jänner 2017
Zeit: 18:45 Uhr

Eintritt frei, Freiwillige Spenden erbeten.

Prosit Neujahr

Liebe Freude der Annakirche, wir wünschen Ihnen Gottes reichsten Segen für das Jahr 2017. 
Wir bitten Sie, bleiben Sie der Annakirche treu.

Das wünschen Ihnen die Seelsorger von St. Anna: P. Alois Bachinger osfs,
P. Franz Aregger osfs, P. Stefan Weig osfs und P. Max Hofinger osfs

Es täte uns und unserer Welt gut, uns von Anfang an wieder klar und eindeutig an Jesus Christus auszurichtn: Alle unsere Handlungen, all unser Denken, Reden und Tun soll seinen Duft verbreiten.

Was war in der Annakirche bisher so alles los?


                                                                                                                                                             
Es lohnt sich, von hier nach unten weiterzuscrollen und zu schmökern!

Exerzitien 13. bis 15. Jan. 2017

Vom 13. bis 15. Jänner 2017 finden in Kirchberg am Wechsel wieder Exerzitien mit Pater Dr. Max Hofinger statt.

Thema: "Gott spricht zu mir im Neuen Testament.“


Beginn: Freitag um 18 Uhr, Ende: Sonntag mit dem Mittagessen.
Bitte melden Sie sich bei P. Hofinger oder in der Sakristei an!
Hier finden Sie einige Bilder aus einem der vergangenen Jahre.

Gebetskreis Timothea, mit P. Max Hofinger, 6. Februar 2017, 18.45 Uhr

Wir tauschen uns über das Evangelium des
kommenden Sonntags aus, sprechen über
spirituelle Themen, hören einen Text aus den Werken von Franz von Sales, beten den Rosenkranz und erbitten uns Gottes Segen für unsere Familien und unsere Pfarren.

Offener Gebetskreis mit P. Max Hofinger OSFS
Ort: Kirche St. Anna, Annagasse 3b, Seminarraum.
Nächster Termin:
Montag, 06.2. 2017, 18:45 Uhr

Fotos vom geselligen Ausklang der Abende

Treffen der Salesschwestern, Montag, 13. Februar 2017, 15.00 Uhr

In der Annakirche können Sie auch unkompliziert Einblick gewinnen, wie ein Säkularinstitut "funktioniert": Die Salesschwestern freuen sich jederzeit über Gäste und etwaigen Zuwachs.

Wir treffen uns um 15 Uhr im Seminarraum zu einer Hausmesse und einem geistlichen Impuls mit spirituellem Austausch. Anschließend werden Neuigkeiten aus dem Institut besprochen. Auch zu Kaffee und Kuchen bleibt noch Zeit.

Gruppenleiterin: Heidi Weiß
Geistliche Begleitung: P. Dr. Maximilian Hofinger OSFS
Nächster Termin: Montag, 13.Februar 2017, 15.00 Uhr
Ort: Annakirche, Annagasse 3b, Seminarraum

Informationen zur Gemeinschaft der Salesschwestern finden Sie auf der Startseite http://annakirche.at/p/salesschwestern.html
Fotos  vom Einkehrtag und Weiheerneuerung am 9.3.2015
Weitere Fotos von der Wallfahrt nach Mariazell, Neuberg/Mürz und Maria Schutz am 8. Juni 2015


Adventmarkt - Wir sammeln Geld für die Erdbebenopfer in Ecuador

Freitag, 2. Dezember 2016, 16.00-19.00 Uhr
Samstag, 3. Dezember 2016, 16.00-19.00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember 2016, nach den Hl. Messen


Wir sammeln Geld für die Erdbebenopfer in Ecuador

In Ecuador herrscht noch immer Fassungslosigkeit, Angst wegen möglicher Nachbeben und Trauer um getötete Familienangehörige und Freunde. Trotzdem möchten die Oblatinnen des hl. Franz von Sales in Ecuador vertrauensvoll in die Zukunft schauen und ihr Werk für die Mitmenschen wiederaufnehmen, indem sie ihre zerstörte Schule neu aufbauen.

Hilfe aus Österreich wäre besonders willkommen, da es einer Mitschwester aus Oberösterreich, Sr. Klara Maria Falzhofer, eine große Freude wäre, in ihrer Wahlheimat Solidarität zu vermitteln.

Mehr Info:
http://oblatinnen.wix.com/oblatinnen#!erdbeben/hawsq
http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Schwertbergerin-ueberlebte-das-Erdbeben-in-Ecuador;art4,2210504

Weitere Fotos:
https://goo.gl/photos/CChDi3VxbmRJq9Ru7


Spendenkonto:

Schwestern Oblatinnen
Missionswerk Schwester Klara Maria
IBAN: AT51 1919 0000 0027 5354
Verwendung : Erdbeben Ecquator


Bitte helfen Sie mit, den Menschen in der Krisenregion eine neue Perspektive zu geben!